Sankt Barbara und ihre Umgebung

Peter Rosegger

Peter Roseggers Waldheimat

Nur 5 km von St. Barbara entfernt finden Sie Peter Roseggers Landhaus.
In Krieglach ließ sich Peter Rosegger im Jahre 1877 sein Landhaus bauen. In diesem Haus starb der Dichter am 26. Juni 1918.

Am Alpl (ca. 15 km von St. Barbara entfernt) finden Sie Peter Roseggers Geburtshaus. Wandern Sie doch zum auf 1200 m hoch gelegenen Kluppeneggerhof. In diesem Haus wurde der Waldbauernbub am 31. Juli 1843 geboren. Das Wirtschaftsgebäude wurde 1993 wieder aufgebaut.

Zum Clubdörfl Waldheimathof Alpl

Mürzzuschlag

Die ehemalige Bezirkshauptstadt Mürzzuschlag liegt ca. 17 km östlich von St. Barbara. In Mürzzuschlag finden Sie eine schöne Fußgängerzone mit dem zur Landesausstellung 1991 erbauten Kunsthaus, die Galerie Freiberger, das Brahmsmuseum sowie den Brahmsweg. Der Erfinder der Kaplanturbine, Viktor Kaplan, wurde in Mürzzuschlag geboren. Weltweit einzigartig ist das Wintersportmuseum in Mürzzuschlag.

Das Bild erinnert an die ersten Olympischen Winterspiele 1904 in Mürzzuschlag.

Ghega-Gebirgsbahn über den Semmering

Semmering

Zur Passhöhe Semmering sind es ca. 25 km. Vor einigen Jahren wurde der Semmering wieder "zum Leben erweckt". Mit dem Wiederaufbau des Hotels "Panhans" und dem Aufschwung der Schigebiete Spital, Steinhaus und Stuhleck wurde die Renaissance eingeleitet.

Bild rechts: Die Ghega-Gebirgsbahn über den Semmering.

Siglhof in Langenwang

Langenwang

Der Gemeinde Langenwang (9 km) hat Peter Rosegger mit seiner Erzählung "Als ich die Christtagsfreude holen ging" ein Denkmal gesetzt. Heute ist Langenwang unter anderem durch den Siglhof bekannt, der als Stätte der Begegnung immer wieder Ausstellungen beherbergt.

Bild rechts: beim Siglhof in Langenwang

Neuberg - "der Dom im Dorf"

Neuberg

Ein schönes Ausflugsziel ist auch Neuberg. Nach Neuberg sind es ca. 30 km. Dort finden jährlich die Neuberger Kulturtage statt. Weiters ist der Neuberger Dom interessant, in dessen weitläufigem Komplex der Besucher die Kostbarkeiten der reichgeschmückten Kirche, die Sammlung Schliefsteiner und das zum Museum gestaltete Jagdschloß Kaiser Franz Josephs erleben kann.

Bild: Neuberg - "der Dom im Dorf"

Kaiservilla für den Österreichischen Bundespräsidenten

Mürzsteg

In der Kaiservilla können die österreichischen Bundespräsidenten in Mürzsteg (ca. 40 km von St. Barbara entfernt) Ihren Urlaub geniessen. Im nahen Pfarrhof gibt es die Ausstellung von Renner bis Klestil.
Weiters befindet sich das Jugendgästzehaus "Appelhof" mit seinem grossen Spielplatz in Mürzsteg.
Auch "die Frein" gehört zu Mürzsteg. In dessen Urwald befinden sich bis 50 m hohe und bis zu 600 Jahren alte Baumriesen.

Bild rechts: Kaiservilla für den Österreichischen Bundespräsidenten