Weitwanderwege

In Österreich bestehen 10 Weitwanderwege.
Drei davon werden hier näher beschrieben.

Österreichischer Nordalpen-Weitwanderweg - 01
Neusiedler See bzw. Wienerwald - Nördliche Kalkalpen - Bodensee

Dieser österreichische Weitwanderweg führt vom Burgenland bzw. von Wien über Niederösterreich, die Steiermark, Oberösterreich, Salzburg und Tirol bis nach Vorarlberg.
Er ist ca. 1400 km lang und größtenteils hochalpin. In etwa 50 Tagen kann man auf ihm die nördliche Kalkzone der Ostalpen begehen.
Zwischen Bregenz und Rust ist er auch ein Bestandteil des Europäischen Fernwanderweges.

Österreichischer Zentralalpen-Weitwanderweg - 02
Hainburger Pforte – Alpenhauptkamm – Vorarlberger Rheintal

Der insgesamte 1.250 km lange Zentralalpen-Weiwanderweg „02“ führt von Niederösterreich über das Burgenland, die Steiermark, Kärnten, Salzburg und Tirol nach Vorarlberg. Er ist vorherrschend hochalpin, weist aber ebenfalls eine längere, leichtere (gletscherfreie) Ausweichvariante (A-Variante) auf.

Von Mönichkirchen kommend führt er über Hochwechsel (1743 m), Umschußriegel (1720 m), Feistritzsattel (1290 m), Harderkogel (1523 m), Pfaffensattel (1372 m) zum Stuhleck (1782 m). Vom Alois-Günther-Haus leitet dann die Markierung 702 zum Roseggerhaus (Pretulalpe) und weiter über Hauereck (1304 m), Alpl, Granegg (1205 m), Heuberg (1374 m), Stanglalpe zur Schanz (1171 m) sowie vorbei an Fürstkogel, Aibelhöhe zum Knappensattel (1298 m) Richtung Gleinalpe – Knittelfeld.

Österreichischer Weitwanderweg - 06
Mariazellerweg

Im Österreichischen Weitwanderweg "06" ist ein System traditioneller, längerer Wallfahrerwege von Wien, Niederösterreich, Kärnten, Burgenland und der Steiermark nach Mariazell zusammengefasst.
Der Steirische Mariazeller Weg beginnt in Eibiswald und führt über Straßegg auf die Schanz (1171 m).
Bis zum Heuberg folgt er dem Zentralalpenweg 02. Danach biegt er zum Waldheimat-Schutzhaus (1470 m) ab und gelangt über die Stanglalm nach Mitterdorf im Mürztal.
Über den Hundskopf (998 m) führt der Weg über die Veitsch nach Mariazell.